Über mich

Yoga Lehrerin Yogaromy OsnabrückGestresst, verspannt, träge und unmotiviert. So fühlen wir uns häufig im Arbeitsalltag und so ging es mir, als mir mein Hausarzt vor einigen Jahren Yoga als Ausgleich für die vielen Überstunden im Bürojob verordnete.
Ohne mich groß mit dem Thema auseinanderzusetzen, suchte ich mir einen Anfängerkurs, der mir zeitlich gut passte. Keine Woche später saß ich auf der Matte und ließ mich überraschen. Schließlich hat der Arzt ja gesagt, das sei gut für mich.
Was dann mit mir passierte, beeindruckt mich noch immer: Mein Immunsystem wurde deutlich gestärkt, meine gesamte Haltung (körperlich wie mental) veränderte sich und ich verspürte einen nie dagewesenen Drang, mich regelmäßig zu bewegen.

Sehr schnell wurde mir klar, dass die Yogatradition mein Weg zur Zufriedenheit ist.

Was mich genauso zufrieden stimmt ist, andere dafür zu begeistern. So absolvierte ich über 2 Jahre meine Ausbildung zur Yogalehrerin BYY e.V. 600 in Hatha, Ashtanga und Kundalini Yoga beim Institut für Yoga und Gesundheit Köln sowie der Praxis „Jeder kann Yoga“ in Osnabrück. Anschließend besuchte ich eine Weiterbildung zur Meditationsleiterin in Travemünde, ebenfalls über das Institut für Yoga und Gesundheit. Und um mein Wissen zu vertiefen sowie mein Repertoire um Vinyasa Flow, Yin Yoga und Yogatherapie zu erweitern schloss ich ein weiteres 300h umfassendes Lehrertraining in Rishikesh, Indien, bei der Vinyasa Yoga School ab.

Mein Anliegen ist es, Interesse zu wecken: Interesse am eigenen Körper, an ungewohnten Haltungen und Bewegungen. Interesse an Entspannung, die nicht auf Massagebänken passiert und an einer Philosophie, die in jeden Winkel unseres Alltags übertragbar ist und ihn so angenehm entschleunigen kann. Yoga ist heilsam, vielfältig und für Jede(n) praktizierbar.